Julius Thankmar Alban

Geboren ca. 1812 in Gräfentonna (Sachsen-Gotha), Stud. med. in Göttingen, als Teilnehmer am Frankfurter Wachensturm verhaftet,…

Ludwig Amsler

(Landau 19.4. 1809 – ? (Ende der 1870er Jahre), Mitglied der Studentenverbindung "Eugenia", 1831 – 1838 Gymn. Prof. in…

Amand Appiano

Franz Joseph Amand Appiano (Bensheim 7. 10. 1812 - 3. 12. 1862 Metz), ab 1830 stud. jur. in Gießen, Sommer- und Wintersemester…

Friedrich Arnold

(geb. 8. Jan. 1803 in Edenkoben, gest. 4. Juli 1890 in Heidelberg), Anatom und Physiologe, ab 1821 Studium in Heidelberg, 1825…

Johann Georg Baiter

Foto (vor 1877; Quelle: Wikipedia), Picture due to Melanie Winterbotham Johann Georg Baiter (Zürich 1801 - 1877 Zürich)…

Johann Wilhelm Baum

(geb. 7. März 1809 in Flonheim, gest. 29. Okt. 1878 in Straßburg), Freund Büchners, später bekannter Prediger und…

Karl Baur

Karl Christian Wilhelm Baur (Wixhausen 25.10.1788 – 15.11.1877 ebd.), hervorgetreten auch als Schriftsteller und Librettist,…

Friedrich Georg von Bechtold

(1800–1872), Cousin von Büchners Mutter Caroline Büchner und Büchners Großcousin Edouard Reuss, seit 1828 im Ministerium des…

Ludwig Christian (Louis) Becker

(Gießen, 15. Dez. 1808 – Waldenburg, Kt. Basel-Land, 3. Juli 1861), Spitzname Zopf/Zopp, stud. Theol., Mitglied der Gießener…

August Becker

(1814–1871), Pfarrerssohn aus Biedenkopf (Oberhessen), der engste Freund Georg Büchners in Gießen. Von 1829 bis 1833 stud.…

Eduard Bobrik

(Symiatizce, Neuostpreußen 15. November 1802 – 13. Mai 1870 in Schwetz an der Weichsel), 1822 Studium der Philosophie in…

Eugène Boeckel

(geb. 13. März 1811 in Gertweiler, gest. 17.(?) Nov. 1896 in Bern), Freund Georg Büchners. 1828 bis 1831 Student der Theologie,…

Johann Philipp Bopp

Johann Philipp Bopp (Darmstadt 1790 - 1862 Darmstadt), ab 1816 Hofgerichtsadvokat in Darmstadt, Schriftsteller, Politiker.  Bopp…

Jakob Wilhelm Braubach

(Butzbach 1812–1846 Butzbach), Spitzname: „Kater“; Schüler Friedrich Ludwig Weidigs aus Butzbach, älterer Bruder von Carl…

Carl Braubach

Bruder von Wilhelm Braubach, Schüler und Vertrauter Friedrich Ludwig Weidigs, Strumpfwirker. In die Planungen zum Frankfurter…

Heinrich Ludwig Bricka

(Buchsweiler 5.1. 1807 – Straßburg 10. 11. 1828), Mitglied der Studentenverbindung "Eugenia". GND: kein Eintrag Zuletzt…

Ludwig Friedrich Wilhelm Briel

(geb. 25. Mai 1802 in Grünberg, gest. 14. Dez. 1893 in Gießen), Hofgerichtsadvokat in Gießen; ehem. Gießener Burschenschafter,…

Friedrich Wilhelm Briel

(Grünberg, 25. Mai 1802 –14. Dezember 1893, Gießen), Hofgerichtsadvokat in Gießen; ehem. Gießener Burschenschafter, Teilnehmer…

Caroline Büchner

(geb. 19. Aug. 1791 in Pirmasens, gest. 3. März 1858 in Darmstadt), geb. Reuß, Ehefrau von Ernst Büchner , Mutter Georg…

Luise Büchner

(geb. 12. Juni 1821 in Darmstadt, gest. 28. November 1877 ebd.), Schwester Georg Büchners, Schriftstellerin und…

Wilhelm Büchner

(geb. 2. August 1816 in Stockstadt, gest. 17. Juli 1892 in Pfungstadt), Bruder Georg Büchners, Chemiker, später Fabrikant in…

Ludwig Büchner

(geb. 29. März 1824 in Darmstadt, gest. 1. Mai 1899 ebd.), jüngerer Bruder Georg Büchners, Arzt, Naturwissenschaftler und…

Mathilde Büchner

(geb. 20. April 1815 in Goddelau, gest. 30. August 1888 in Darmstadt), älteste Schwester Georg Büchners. Über Mathilde Büchner…

Alexander Karl Ludwig Büchner

(geb. 25. Oktober 1827 in Darmstadt, gest. 7. März 1904 in Hannover), jüngster Bruder Georg Büchners, Herausgeber der…

Ernst Karl Büchner

(geb. 3. August 1786 in Reinheim, gest. 19. Mai 1861 in Darmstadt), Vater Georg Büchners; militärchirurgische Ausbildung in der…

Carl Gustav Carus

Carl Gustav Carus, Gemälde von Julius Hübner (1844), Goethehaus, Frankfurt am Main (Leipzig 3. Januar 1789 – 28. Juli 1868 ),…

Johann Christian August Clarus

Johann Christian August Clarus (Coburg 1774 - 1854 Leipzig), Dr. med. und ab 1811 Leiter der Gesundheitsbehörde in Leipzig. In…

Christian Gustav Clemm

(1814–1866), seit 1831 Student der Theologie, später der Chemie und Cameralwissenschaften in Gießen. Wegen Verbindung zum…

Georges Danton

Georges Jacques Danton: Porträt (Öl auf Leinwand) von Constance Marie Charpentier, 1792 Büchners Zeitgenossen kannten Georges…

Julius Friedrich Carl Dilthey

(1797–1857), Altphilologe und Pädagoge, 1818 Promotion zum Dr. phil.; nach Anstellungen als Lehrer und Privatdozent in Göttingen…

Hermann Dittmar

(1812–1872), Mitschüler Büchners am Darmstädter „Pädagog“ (Abgang 1830), dann Student der Medizin in Gießen, wegen Verwicklung…

Eduard Duller

(geb. 18. Nov. 1809 in Wien, gest. 24. Juli 1853 in Wiesbaden), deutsch-österreichischer Schriftsteller, Anhänger der…

Georges Louis Duvernoy

(geb. 6. Aug. 1777 in Montbéliard, gest. 1. März 1855 in Paris), Dr. med. 1801, Mitarbeiter des ebenfalls aus Montbéliard…

Leopold Eichelberg

(geb. 24. Juni 1804 in Marburg, gest. 11. März 1879 ebd.), praktischer Arzt und Privatdozent in Marburg; aufgrund seiner…

Georg Melchior Faber

(Gießen ca. 1807 – ?), Küfermeister, Teilnahme an Vorbereitungen zum Frankfurter Wachensturm , verhaftet am 30. Juli 1833,…

Georg Fein

(geb. 8. Juni 1803 in Helmstedt, gest. 26. Januar 1869 in Diessenhofen/Schweiz), Gymnasium in Magdeburg, Blankenburg und…

Heinrich Ludwig Ferber

(Gießen 23. Januar 1813 – 20. Januar 1882 Gießen), 1830 Student der Kameralistik in Gießen, 1833 Mitglied des radikalen Flügels…

Carl Flach

Carl Flach ("Handlungsgehilfe" aus Butzbach) war ein Schüler Weidigs, der besonders stark an den Aktivitäten des "Oberhessischen…

Heinrich Christian Flick

(1790–1869), Freund Friedrich Ludwig Weidigs, Pfarrer in Petterweil bei Friedberg, Teilnahme an der Vorbereitung zum…

Adolf Ludwig Follen

(geb. 21. Januar 1794 in Gießen, gest. 26. Dezember 1855 in Bern), 1811 bis 1816 Studium der Philologie, Evangelischen Theologie…

Karl Follen

(auch Follenius, später Charles Follen), (geb. 4. September 1796 in Romrod bei Alsfeld, gest. 13. Januar 1840 auf dem Long…

Karl Emil Franzos

Karl Emil Franzos (25. Oktober 1848 in Czortkow, Galizien - 28. Januar 1904 in Berlin), bedeutender österreichischer Roman- und…

Johannes Baptist Friedreich

Johannes Baptist Friedreich (Würzburg, 19. April 1796 – ebd., 29. Januar 1862), Professor für Physiologie in Würzburg (ab 1820),…

Georg Alexander Friedrich Franz Geilfus

Georg Geilfus (auch Geilfuß; Spitzname „Hund“) (Lampertheim 24. Jan. 2825 – 18. Februar 1891 Winterthur) besuchte das Gymnasium…

Jakob Konrad Karl Georgi

(geb. 22. Dez. 1799 in Gießen, gest. 8. Nov. 1857 ebd.), ab 1818 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Gießen, ab…

Georg Gladbach

(1811-1883), absolvierte 1829 das Darmstädter „Pädagog“, dann Studium der Rechtswissenschaften und Teilnehmer an den Göttinger…

Franz August Gros

(1810–1893) aus Steinheim, Student in Gießen, zeitweilig auch -  gleichzeitig mit Georg Gladbach und Amand Appiano - in…

Wilhelm Grüninger

Schüler Friedrich Ludwig Weidigs, Gerber, wegen Teilnahme an Vorbereitungen zum Frankfurter Wachensturm und Verbreitung…

Johannes Grüninger

Schüler Friedrich Ludwig Weidigs, Gerber, wegen Teilnahme an Vorbereitungen zum Frankfurter Wachensturm und Verbreitung…

Karl Gutzkow

(geb. 17. März 1811 in Berlin, gest. 16. Dez. 1878 in Frankfurt-Sachsenhausen), Schriftsteller, Journalist und…

Charles-Théophile Held

(geb. 16. März 1813 in Weißenburg, gest. 24. März 1879); Dr. med.; am 17. November und 8. Dezember 1831 gemeinsam mit Büchner…

Johann Jakob Hess

(geb. 16. Febr. 1791 in Zürich, gest. 19. Okt. 1857 ebd.), 1809 bis 1811 Besuch des „Politischen Instituts“ der Stadt Zürich,…

Johann Daniel Hess

Geometer aus Darmstadt , Mitglied der Gesellschaft der Menschenrechte in Darmstadt, später des »Bundes der Geächteten«.…

Adolf Heumann

(geb. 25. Jan. 1811, Darmstadt – gest. 6. März 1852, Eichberg), Neffe von Wilhelm Schulz, ab 1828 stud. med. in Gießen, Mitglied…

Joseph Hillebrand

(geb. 24. August 1788 in Groß Düngen, gest. 25. Januar 1871 in Bad Soden am Taunus), Philosoph, Schriftsteller und…

August Hoffmann

August Hoffmann (Mannheim 17.11.1807 - Frankfurt a. M. 30.07.1883). Theatermaler in Frankfurt, Zeichner des Büchnerporträts…

Karl Bernhard Hundeshagen

(Friedewald b.Herfeld 30. Januar 1810 – 2. Juni 1872 Bonn), 1826 stud. theol. Gießen. Als Sprecher der Burschenschaft Juni 1828…

Johannes Höpfner

(Lembach 1811–1896 Lembach), stud. theol. in Straßburg, 1832 - 35, in Berlin und Paris, ab 1838 Vikar, dann Pfarrer in Lembach.…

Johann Jakob Jaeglé

(1763–1837), Pfarrer in Straßburg; außerdem Übersetzer, Lyriker, Erzähler und Verfasser geistlicher Schriften. Büchner wohnte…

Ludwig Victor Jaeglé

(Straßburg 26.8. 1806 – St. Dié 1871), Mitglied der Studentenverbindung "Eugenia" bis 1828, ab 1829 Hauslehrer, dann Pfarrer an…

Louise Wilhelmine Jaeglé

(geb. 15. Nov. 1810, gest. 14. Dez. 1880), Tochter des Pfarrers  Johann Jakob Jaeglé (1763–1837), bei dem Büchner in seinen…

Peter Follenius

(Linnich, 17. Nov. 1807 – Baldenheim?, 6. Mai 1871), Spitzname Apostel Petrus; ab 1828 stud. theol. in Straßburg, Mitglied der…

Sylvester Jordan

Sylvester Jordan (Axams, Tirol 1792 - 1861 Kassel), Professor für Staatsrecht in Marburg (seit 1821), maßgeblich beteiligt an…

Valentin Kalbfleisch

Färber und Leimsieder aus Butzbach, Schüler Friedrich Ludwig Weidigs, wegen Verbeitung revolutionärer Schriften, darunter des…

Adam Koch

(Darmstadt 1817 – 1841 Darmstadt), Sohn des Darmstädter Bäckermeisters Adam Koch, eines Mitglieds der Darmstädter »Schwarzen«,…

Jacob Koch

(Darmstadt, 15. April 1815 – Montpellier, 21. Jan. 1852), Sohn des Adam Koch, eines Darmstädter «Schwarzen«, und älterer Bruder…

Christian Kriegk

(Darmstadt 1810 – 1847), Sohn eines Schneidermeisters, Mitschüler Büchners am Pädagog, ab 1829 Student der Medizin in Gießen,…

Johann Konrad Kuhl

Johann Konrad Kuhl (1794–1855), Landwirt in Butzbach, zeitweise Mitglied des Gemeinderats, Freund Friedrich Ludwig Weidigs und…

Heinrich Küchler

(Darmstadt 1811–1873), Arzt in Darmstadt, am 1. März 1836 wegen Beteiligung an Beratungen zum Frankfurter Wachensturm…

Johann Friedrich Heinrich Küntzel

(geb. 28. Dez. 1810 in Darmstadt, gest. 11. Nov. 1873 ebd.), von April 1821 bis Herbst 1828 Schüler am Darmstädter Gymnasium,…

Jean-Moÿse Lambossy

(geb. 14. Mai 1810 in Givrins, Kanton Waadt, gest. 17. Sept. 1872 in Nyon), stud. med. in Straßburg, Studienfreund und…

Karl Christian Eduard Lange

(1809–1868), Mitglied der Studentenverbindung "Eugenia", stud. theol. in Straßburg, 1833 bacc. theol.; 1836 bis 1842 Direktor…

Daniel Gottfried Georges Langermann

(1791–1861) aus Güstrow, Offizier in französischen und zuletzt belgischen Diensten, nahm als General 1831 am Polenaufstand teil.

Ernest Alexandre Lauth

Stich, anonym, um 1830, Strasbourg, Bibliothèque Nationale et Universitaire Ernest Alexandre Lauth  (14. Mai 1803 – 24. März…

Jakob Michael Reinhold Lenz

(geb. 12. Jan. 1751 in Seßwegen, Livland, heute Cesvaine, Lettland, gest. 4. Juni 1792 in Moskau), Schriftsteller des Sturm und…

Johann Karl August Lewald

(geb. 14. Okt. 1792 in Königsberg, gest. 10. März 1871 in Baden-Baden), deutscher Schriftsteller und Publizist. Pseudonyme: Hans…

Arnold Escher von der Linth

(Zürich 8. Juni 1807 –12. Juli 1872 Zürich), Studium in Thun, Genf und Berlin, 1834 Habilitation in Geologie in Zürich, nach…

Ludwig Wilhelm Luck

(1813-1881), Sohn eines Apothekers in Darmstadt, enger Schulfreund Büchners am "Pädagog" und Studienfreund in Gießen; wurde nach…

Ludwig III. von Hessen und bei Rhein

(geb. 9. Juni 1806 in Darmstadt, gest. 13. Juni 1877 in Seeheim), von 1848 bis 1877 Großherzog von Hessen-Darmstadt. Heiratete…

Ludwig II. von Hessen und bei Rhein

(geb. 26. Dez. 1777 in Darmstadt, gest. 16. Juni 1848 ebd.), von 1830 bis 1848 Großherzog von Hessen und bei Rhein.…

Zacharias Löwenthal

Zacharias Löwenthal, auch Carl Löwenthal, ab 1847 Karl Friedrich Löning (Ladenburg 1810 - 1884 Jena), Mitbegründer des Verlages…

August Lüning

(Gütersloh 2. März 1813 - 18. Juni 1896 Rüschlikon), Burschenschafter in Greifswald, flüchtet 1834 nach Zürich, steht 1836 in…

Daniel Mahr

Gehilfe bei einem Bleichgartenbesitzer in Darmstadt, Mitglied der Gesellschaft der Menschenrechte in Darmstadt, später des…

Georg Marguth

Schreinergeselle und Instrumentenmacher aus Butzbach, wegen Fluchthilfe und Meineids am 5.November 1838 zu 14 Monaten Zuchthaus…

Georg Marguth

Schreinergeselle und Instrumentenmacher aus Butzbach, wegen Fluchthilfe und Meineids am 5. November 1838 zu 14 Monaten Zuchthaus…

Mathilde Karoline Friederike Wilhelmine Charlotte Prinzessin von Bayern

(geb. 30. August 1813 in Augsburg, gest. 25. Mai 1862 in Darmstadt), heiratet am 26. Dezember 1833 den Erbgroßherzog Ludwig, der…

Johann Valentin Meidinger

(25. Jan. 1797 – 6. Febr. 1851), Buchhändler in Frankfurt a. M. und Rödelheim; wegen Mithilfe beim Druck "einer der von…

Wolfgang Menzel

(geb. 21. Juni 1798 in Waldenburg, heute Walbrzych, gest. 23. April 1873 in Stuttgart), einflussreicher Literaturkritiker,…

Fried(e)rich Metz

Fried(e)rich Metz (Hundshagen/Kurhessen, 31. Okt. 1804 – 3. Mai 1835, Darmstadt) besuchte das Gymnasium in Marburg, war in den…

Karl Friedrich Ernst Minnigerode

(geb. 6. August 1814 in Arnsberg, gest. 13.Oktober 1894 in Alexandria/Virginia), Spitznamen: Dambohr od. Minchen; Sohn von…

Jean-Baptiste Alexis Muston

(geb. 11. Febr. 1810 in Torre-Pellice, Piemont, gest. 6. April 1888 in Bourdeaux, Drôme), Sohn eines waldensischen Pfarrers, von…

Adolph Müntz

(Sulz unterm Wald, 11. Jan. 1812 – Mailand, Anf. Aug. 1859); stud. iur. in Straßburg, Göttingen, Paris, Mitglied der »Eugenia«;…

Friedrich Ludwig Nievergelder

(Kranichstein b. Darmstadt, 15. Sept. 1813 – 16. Juli 1855, St. Louis/Missouri), Spitzname Fasan; bis Frühjahr 1829 Mitschüler…

Friedrich Noellner

Friedrich Noellner (Darmstadt 1806 - 1870 Darmstadt),  Dr. jur. und Gerichtsrat, zuletzt am Darmstädter Kassationsgericht.…

Johann Friedrich Oberlin

(geb. 31. Aug. 1740 in Straßburg, gest. 1. Juni 1826 in Waldersbach), evangelischer Pfarrer, von 1755 bis 1761 Studium der…

Lorenz Oken

eigentlich Okenfuß (geb. 1. Aug. 1779 in Bohlsbach, gest. 11. Aug. 1851 in Zürich), Naturforscher, Naturphilosoph und…

Carl Preller

Carl Preller (Eisenach 4. Juni 1802 - 9. Juli 1877 Mainz), Sohn des Weimarer Hofkonditors  Ernst Johann Preller, seit Ende der…

Girolamo Ramorino

(1790–1849) stammte aus Genua, bis 1816 in französischen Diensten, 1830/31 leitender General der polnischen Aufstandsarmee,…

Edouard Wilhelm Eugen Reuss

(geb. 18. Juli 1804 in Straßburg, gest. 15. April 1891 ebd.), Cousin von Büchners Mutter Caroline Büchner sowie anderer…

Margarethe Salome Reuss

geb. Bauer (geb. 4. Juli 1771 in Straßburg, gest. 7. Sept. 1848 ebd.), Großtante Georg Büchners mütterlicherseits und Mutter von…

Georg Reuß

(1795–1849), Bruder von Büchners Caroline Büchner; seit 1813 Leutnant beim Leibgarderegiment, 1828 Oberleutnant; kümmerte sich…

Maximilien Robespierre

Leben: Robespierre (Arras, Pas-de-Calais, 1758 –28. Juli 1794 Paris) war zusammen mit Camille Desmoulins Stipendiat am Pariser…

Theodor Sartorius

(Lauterbach 1812–1890 ?), Medizinstudent in Gießen, eher marginal oder als Mitwisser an Aktionen der »Gesellschaft der…

Theodor Sartorius

(1812–1890), Medizinstudent in Gießen, eher marginal an Aktionen der Gesellschaft der Menschenrechte beteiligt; am 12. April…

Johann David Sauerländer

(geb. 30. Sept. 1789 in Frankfurt am Main, gest. 26. Nov. 1869 ebd.), ab 1816 Leiter der väterlichen Druckerei in Frankfurt am…

Johann Daniel Scherb

(Colmar, 19. Mai 1809 – Andolsheim, 7. April 1881), Spitzname Oscar, ab 1827 stud. theol. in Straßburg, Mitglied der…

Julian Schmidt

Julian Schmidt (Marienwerder, Westpreußen 1818 - 1886 Berlin), Literaturhistoriker und Journalist. 1848 bis 1861 (zusammen mit…

David Schneider

geb. ca. 1811, Küfermeister in Gießen, wegen Teilnahme an den Vorbereitungen zum Frankfurter Wachensturm im Herbst 1833…

Caroline Schulz

geb. Sartorius (Darmstadt 1801–1846 Zürich); seit 27. März 1828 mit Wilhelm Schulz verheiratet. Entscheidende Helferin bei…

Friedrich Wilhelm Schulz

(geb. 13. März 1797 in Darmstadt, gest. 9. Jan. 1860 in Hottingen/Schweiz), Leutnant, demokratischer Publizist und Politiker.…

Adolphe Schwebel

(Spitzname Zipfel (?) aus Barr); ab 1831 zusammen mit Georg Büchner und Eugène Boeckel stud. med. in Straßburg; 1834 mit dem…

Martin Schäffer

Martin Schäffer (Gießen 1803 - 1861 Darmstadt) Jurist, Hofgerichtsrat, Appellationsrat. Autor von: Nachträgliche aktenmäßige…

Johann Lukas Schönlein

(geb. 30. Nov. 1793 in Bamberg, gest. 23. Jan. 1864 ebd.), 1811 bis 1816 Studium der Naturwissenschaften und der Medizin in…

Jacob Friedrich Schütz

  (Mainz 31. 8. 1813 - 4. 3. 1877 Rotterdam) stud. jur. in Gießen ab 1832, Mitglied der illegalen Burschenschaft Germania,…

Eduard Scriba

(Ulrichstein [sic] 22. März 1808 – Liverpool 4. Januar 1837), Sohn eines Pfarrers, aufgewachsen in Schwickartshausen, Besuch des…

Philipp Jakob Siebenpfeiffer

(geb. 12. Nov. 1789 in Lahr, gest. 14. Mai 1845 in Bümpliz/Schweiz); von 1804 bis 1809 versch. Amtstätigkeiten in der…

Hermann Marggraff

Hermann Marggraff (Züllichau, Brandenburg 1809 - 1864 Leipzig), Schriftsteller, Journalist und Literaturkritiker. Sein…

Carl Theodor Friedrich Stamm

(geb. 4. Okt. 1812 in Darmstadt, gest. 13. Mai 1902 ebd.), stud. med. in Gießen, Mitglied der Burschenschaft Germania; am 31.…

Daniel August Ehrenfried Stöber

(geb. 9. Juli 1808 in Straßburg, gest. 19. März 1884 in Mülhausen), Spitznamen Christ/Grest/Gröst od. Fridolin. Ab 1826 stud.…

Daniel Ehrenfried Stöber

(Straßburg, 9. März 1779 – ebd., 18. Dez. 1835), Vater von August und Adolph Stöber, Studium in Straßburg, Erlangen und Paris;…

Ludwig Adolf Stöber

(geb. 7. Juli 1810 in Straßburg, gest. 8. Nov. 1892 in Mülhausen), Spitzname „Kleinst“. Ab 1826 Studium der Theologie in…

Franciszek Sznayde

(auch Sznaide, Sznajde; 1790–1850), Offizier in französischen, dann polnischen Diensten. Nahm als General 1830/31 am…

Karl du Thil

Eduard Kretzschmar und A. C. R. (Signatur).Illustrirte Zeitung, Bd. 05 (1845), S. 100. Karl Wilhelm Heinrich Freiherr du…

Hermann Heinrich Christoph Trapp

(geb. 30. Nov. 1813 Homburg v. d. Höhe, gest. 3. Mai 1837 in Riesbach b. Zürich), Spitzname „Mikes“/„Mickes“, Mitschüler Georg…

Johann Jacob von Tschudi

Johann Jacob von Tschudi (25. Juni 1818 in Glarus - 8. Oktober 1889 in Lichtenegg bei Wiener Neustadt). Schweizer Naturforscher,…

Jakob Venedey

(geb. 24. Mai 1805 in Köln, gest. 8. Februar 1871 in Oberweiler), 1824 bis 1827 Studium der Rechtswissenschaften in Heidelberg…

Carl Vogt

(geb. 5. Juli 1817 in Gießen, gest. 5. Mai 1895 in Genf), deutsch-schweizerischer Naturwissenschaftler und Politiker, Sohn des…

Karl Ernst Wagner

(Darmstadt 9. Juli 1802 – 19. Dezember 1879 Darmstadt), Studium der Philologie und Theologie, Promotion 1824, Lehrer in der…

Georg Wilhelm Justin Wagner

Georg Wilhelm Justin Wagner (Pfungstadt 1793 – 1874 Roßdorf bei Darmstadt), Vetter von Karl Wagner (1802–1879), einem der…

Johann Friedrich Walloth

(auch Wallot; geb. 9. Nov. 1810 in Darmstadt, gest. 22. April 1877 in Genf), stud. iur. in Gießen und Heidelberg, Mitglied der…

Friedrich Ludwig Weidig

Friedrich Ludwig Weidig (geb. 15. Feb. 1791 in Oberkleen, gest. 23. Feb. 1837 in Darmstadt), stud. theol. in Gießen, ab 1812…

Carl Weitershausen

(Großenbuseck 21. September 1790 – 1837), 1805 Besuch des Pädagog in Gießen, danach in Darmstadt; stud. theol. in Gießen (bis…

Friedrich Christian Gregor Wernekinck

(Münster 1798 bis März 1835 Gießen). Nach Studien in Münster, Göttingen und Gießen (1814-1820) akademische Karrier in Gießen mit…

Christian Ludolf Wienbarg

(geb. 25. Dez. 1802 in Altona, gest. 8. Jan. 1872 in Schleswig), Privatdozent für Philologie in Kiel, Schriftsteller des „Jungen…

Hermann Wiener

(1813–1897), Mitschüler Büchners, stud. theol. und phil. in Gießen; enger Freund des Wachenstürmers Eduard Scriba; wegen…

Johann Bernhard Wilbrand

Johann Bernhard Wilbrand, Liedeking, Gießen (1806) https://www.deutsche-digitale-bibliothek.de Johann Bernhard Wilbrand…

Johann Georg August Wirth

(geb. 20. Nov. 1798 in Hof, Saale, gest. 26. Juli 1848 in Frankfurt am Main); von 1816 bis 1819 Studium der Rechtswissenschaften…

Johann Christian Woyzeck

Johann Christian Woyzeck (Leipzig 3. Januar 1780 - 27. August 1824 Leipzig), Perückenmacher und Soldat, wegen Mordes…

Johann (Hans) Ulrich Zehnder

(geb. 20. Jan. 1798 in Oberengstringen bei Höngg, Kanton Zürich, gest. 11. Juli 1877 in Zürich), medizinisch-chirurgische…

Carl Zeuner

Carl Zeuner (Butzbach 9. Dezember 1812 – ?? USA?), Sohn eines »nicht sehr begüterten Handwerkers«, vom 8. bis zum 14. Lebensjahr…

Friedrich Georg Zimmermann

(1814–1884), Zwillingsbruder von Georg Friedrich Zimmermann , von 1823 bis 1831 am Gymnasium in Darmstadt, befreundet mit…

Georg Friedrich Zimmermann

(1814–1881), Zwillingsbruder von Friedrich Georg Zimmermann, von 1823 bis 1831 am Gymnasium in Darmstadt, 1831 bis 1834 Studium…