Johann Jakob Jaeglé

(1763–1837), Pfarrer in Straßburg; außerdem Übersetzer, Lyriker, Erzähler und Verfasser geistlicher Schriften. Büchner wohnte bei dem Witwer während seines Straßburger Aufenthalts und verlobte sich dort vermutlich im März 1833 mit dessen Tochter Wilhelmine (Minna). Zeitleiste Mitte bis Ende März 1833

Normdaten (Person): GND: 1048538680

Wikipedia, Johann Jakob Jaeglé