LZ 4170
Universität Zürich. Plan der Vorlesungen im Sommersemester 1837

Vorlesungen an der Hochschule Zürich im Sommer-Semester 1837

[...]

D Vorlesungen der philosophischen Facultät.

[...]

E. Naturwissenschaft.

[...]

100. Vergleichende Anatomie der Wirbelthiere: Dr: Büchner.

Überlieferung
H: STA Zürich, U 99.1, Fasz. 2; d1: GB I/II, S. 420; d2: Hauschild 1985, S. 401; d3: Hauschild 1994, S. 130.

Erläuterungen
Im gedruckten "Catalog" der Vorlesungen, der laut Universitätsordnung § 48 "spätestens vier Wochen vor dem Schlusse des Semesters" (Hauschild 1993, S. 581), also vier Wochen vor dem 20. März, erscheinen sollte, war Büchners Vorlesungsankündigung nicht mehr enthalten. Büchner selbst muss seinen Vorschlag vor dem 31. Januar eingereicht haben, wie sich aus LZ 4165 (Eintrag zum 16. Januar) ergibt.  

LZ 4165
Rektorat der Universität Zürich. „Geschäfts- und Einlaufbuch“; Zürich 3. September 1836 – 19. Februar 1837

[Septemb.]

[…]

 

 

8.

Herr Büchner in Strasburg wird zum Dr. philos. creirt.

[…]

 

 

[November]

6

Dr Büchler [sic] hält seine Probevorlesung.

[…]

 

 

 

8

[…]

 

 

{- Der Erziehungsrath zeigt an daß Dr. Schulz & Büchner zu Privatdocenten angenommen.}

Jan.

[...]

 

 

16

Die 4 Decane werden aufgefordert die Verzeichnisse der Vorlesungen bis z. 1.ten Febr. einzusenden. […]

Febr.

[…]

 

 

19

Dr. Büchner stirbt; (geb. 17. Okt. 1813. Sohn des Grosh. Hess. Medicinalraths B.

Überlieferung
H: UA Zürich, AA 1.1, „Geschäfts- und Einlaufbuch“ des Rektorats (1833-1864), p. 31, 33, 35; d1: Hauschild 1985, S. 400 f.; d2: Hauschild 1994, S. 128.

Erläuterungen
Die Einträge stammen von der Hand des amtierenden Rektor. Einige nicht zutreffende Daten und nachträglich, nicht immer zutreffende Korrekturen lassen vermuten, dass die Eintragungen nicht regelmäßig an dem betreffenden Tag, sondern in kleineren Schüben auch nachträglich erledigt wurden.