LZ 3740
Georg Büchner: Wechselbrief an Johann David Sauerländer in Frankfurt a. M.; Straßburg 18. Dezember 1835

Vorderseite:  Strasburg, den 18 December 1835      Für 10 Friedrichsd’or

Vier Wochen nach Sicht zahlen Sie gegen diesen prima Wechsel nach Verordnung der Herrn Treuttel und Würz die Summe von zehn Friedrichsd’or in Gold

den Werth in Rechnung Sie stellen solche laut Berichte von

Herr

Gut für zehn Friedrichsdor

Herrn David Sauerländer in Gold

in Frankfurt a. M. G. Büchner.

T & W. No. 7303.

Angenommen den 28/12/35

JDSauerländer

Rückseite:

Für uns nach Verordnung der Hermannischen Buchhandlung; den Werth in Rechnung.

Straßburg den 22 Decemb. 1835.

Treuttel & Würtz

Empfangen

Joh. Christ. Hermannsche

Buchhandlung

Überlieferung
Handschrift: Goethe- und Schiller-Archiv Weimar; Druck 1: Katalog Stargardt (Umschlag); Druck 2: Jan-Christoph Hauschild, in: Philobiblon 29 (1985), S. 205–220 (vgl. auch MBA X.1, S. 318 f. und MBA X.2, S. 3879 f.).