Charles-Théophile Held

(geb. 16. März 1813 in Weißenburg, gest. 24. März 1879); Dr. med.; am 17. November und 8. Dezember 1831 gemeinsam mit Büchner einer der „hospites“ der Straßburger Studentenverbindung Eugenia; ab 1839 „professeur agrégé“ an der medizinischen Fakultät in Straßburg.

GND: kein Eintrag.